Excel Datei als CSV speichern

Eintrag von Markus Schemp am 19 November 2013 | 0 Kommentare

Es gibt sie immer noch, die Anwendungen in die man wirklich viele Daten eingeben muss. Zum Leidwesen der Benutzer müssen die Daten häufig auch noch von Hand eingetippt werden - und das obwohl man sie schon einmal da hat. Leider hat man sie sehr oft in Excel und das System wo sie hineinsollen kann nur manuelle Eingaben oder sehr häufig CSV Dateien.

CSV - Comma Seperated Values - ist ein sehr einfaches Format für einzelne Werte (Tabellen) und man könnte meinen, dass eine so weit verbreitete Anwendung wie Microsoft Excel dieses Format unterstützt. Excel kann CSV Dateien lesen und auch schreiben, allerdings kann man im Standard nicht genau konfigurieren in welcher Art von CSV Excel die Dateien speichert. Manche Programme verlangen spezielle Trennzeichen oder Textmarkierungen, aber Excel verwendet immer den Systemstandard.

Hier kann der CSV Exporter einspringen. Der CSV Exporter ist ein Excel-Addin für Microsoft Excel 2010 und gliedert sich nahtlos in die Bedienoberfläche ein. Auf dem Start Reiter der Menüleiste finden sich alle benötigten Befehle. 

 

CSV Exporter Ribbon

CSV Exporter Ribbon

Um eine Tabelle als CSV zu exportieren, muss man die gewünschten Zellen markieren und dann den Befehl Export als CSV verwenden.

CSV Exporter Einstellungen

CSV Exporter Einstellungen

Im Einstellungsdialog können der Texttrenner und das Textmarkierungszeichen individuell angepasst werden.

 

Der CSVExporter kommt frei von jeglicher Gewährleistung und darf kommerziell wie nichtkommerziell frei verwendet werden. Wenn die Software gefällt und auch für jedes andere Feedback bin ich jederzeit offen.

Download CSVExporter

 

Edit: Weil das Setup bei manchen schon beim Installieren des .Net Framwork 4.0 (wenn es denn benötigt wird) abbricht hier noch der Link wo es das .Net Framwork 4.0 als einzelnen Download gibt: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=17718

Tags: , ,